Weltkindertag am 20. September 2019 – auch in Eurer Kita

Am 20. September ist es wieder so weit – dann nämlich findet der Weltkindertag statt. Es ist ein Tag, an dem die Kinder im Mittelpunkt stehen und ein Anlass, den inzwischen mehr als 145 Ländern auf der Welt feiern. In diesem Jahr steht der Weltkindertag unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte“. Im Rahmen dieses besonderen Anlasses gilt es auch den Kitas und den dort arbeitenden Erziehern ein Lob auszusprechen. Sie leisten großartiges und dürfen sich daher auch mal selbst auf die Schulter klopfen.

Allgemeines zum Weltkindertag
Unter dem Motto „wir Kinder haben Rechte“ haben sich das deutsche Kinderhilfswerk und Unicef Deutschland auf die Fahne geschrieben, die Kinder besser über ihre Rechte zu informieren. Kein Wunder, schließlich stellen sie unsere Zukunft dar und daher ist es vollkommen berechtigt, dass sie ernster genommen und mehr an unserer Gesellschaft und deren zukünftiger Gestaltung beteiligt werden sollen.

Fakten zum Weltkindertag

Fakten rund um den Weltkindertag gibt es ebenfalls und davon nicht wenige. Eine Umfrage der Charta macht deutlich, dass es gerade im Bereich Kitas nur in den Städten meist richtig rund läuft. Während es dort genügend Anlaufstellen für Kinder gibt und die Quote bei bis zu 94 % liegt, ist sie in vielen Kommunen viel geringer. So liegt die durchschnittliche Quote bei 81 % und in den ländlichen Gemeinden sind es sogar nur 61 %.

Das Recht der Kinder ist ebenso ausbaufähig. Kinder dürfen derzeit nur teilweise mitbestimmen und das auch nicht überall. In weniger als der Hälfte der Kommunen haben Kinder aktive Rechte und dürfen zur Spielplatz-Gestaltung oder zum Freizeitangebot ihre Meinung kundtun.

Was machen Kitas am Weltkindertag?

Natürlich stehen die Kinder im Fokus, doch der Grundstein für das weitere Leben wird vielfach vor allen Dingen in Kitas gelegt. Doch was machen Kitas im Detail eigentlich? Im Grunde sollen Kitas die jüngsten Menschen behüten. Doch das ist natürlich nur ein Bruchteil und viel zu allgemein.

Konkret geht es in der Kinderbetreuung um eine Anlaufstelle, an der Kinder liebevoll betreut werden. Somit zeichnen sich Kitas durch die folgenden Angebote aus:

  • Lernen in entwicklungsbezogenen Projekten
  • Förderung der Fähigkeiten
  • Ein reichhaltiges Spielangebot
  • Förderung der Sprachentwicklung
  • Schaffen einer angenehmen Atmosphäre
  • Versorgung der Kinder unter Berücksichtigung einer gesunden und ausgewogenen Ernährung

Kitas übernehmen viele Leistungen und sind im besten Fall eine Anlaufstelle, bei der die Kinder heranwachsen und auf das spätere Leben vorbereitet werden.

Erzieherin – ein Job, der vieles abverlangt
Erzieher leisten Großartiges  und dürfen sich auch mal selbst auf die Schulter klopfen. Das Jobprofil von Erziehern hat sich über die Jahre jedoch signifikant verändert, ist gewandelt und bedeutet heute weit mehr als nur die Betreuung der Kinder. Aus diesem Grund wäre es wünschenswert, wenn dieser absolut anspruchsvolle Beruf mehr Anerkennung erhalten würde, denn der Alltag einer Erzieherin sieht durchweg stressig aus.
In vielen Kitas schaut die Lage so aus, dass ohne Überstunden nicht viel geht. Daher wird in vielen Kitas nach einem klaren Konzept und mit festen Abläufen gearbeitet. Erzieher sind Jobs, die ein hohes Stresslevel haben.
Wer noch nie in einer Kita gearbeitet hat, der sollte sich den Alltag mal genauer anschauen. Aus unserer Sicht kann man hier nur den Hut ziehen. Dementsprechend geht dieses Lob an alle Erzieher heraus. Ihr leistet einen wunderbaren Job, steht ständig unter Strom und daher können wir nur Respekt zollen.

Welche Veranstaltungen gibt es am Weltkindertag?

Überall gibt es Veranstaltungen, einige findet man auf der Seite Weltkindertag, andere wiederum bei UNICEF. Deutschlandweit und in vielen Ländern der Welt finden kleinere und größere Veranstaltungen statt. Besonderes große Feste wird es in Berlin und Köln geben. Deutschland und die Welt feiern den Weltkindertag – hoffen wir, dass es neben dem Feiern auch bald Aktionen für mehr Kinderrechte geben wird.

Lust auf eine neue Herausforderung? Wie wäre es mit neuen Jobs für Erzieher? Oder ein kleiner Ortswechsel? HIer geht’s zu den Stellenangeboten für: Erzieher Jobs BerlinErzieher Jobs MünchenErzieher Jobs DüsseldorfErzieher Jobs FrankfurtErzieher Jobs HamburgErzieher Jobs DortmundErzieher Jobs BremenErzieher Jobs StuttgartErzieher Jobs LeipzigErzieher Jobs DresdenErzieher Jobs KölnErzieher Jobs MainzErzieher Jobs WiesbadenErzieher Jobs Bochum

Von Tina Kruemel

Tina ist die Text-Spezialistin und findet immer die richtigen Worte für jedes Thema

Categories:   Erzieher-News, Kita-Leben, Kita-Tipps

Kommentare

Sorry, keine Kommentare erlaubt.