Heilpädagogen/innen-Jobs

Lust darauf Kleine ganz groß rauskommen zu lassen? Wie wäre es mit einem Heilpädagogen-Job?

Berufsbild Heilpädagogen

Heilpädagogen und -pädagoginnen erziehenund unterstützen junge Menschen mit Beeinträchtigungen genauso wie ältere. Die Einsatzgebiete sind hierbei sehr vielflätig und reichen von Menschen mit geistiger Behinderung über chronisch Kranke bis hin Kindern mit emotionalen Verhaltensstörungen. Mittels pädagogischen und therapeutischen Maßnahmen werden vorhandene Fähigkeiten gefördert und soziale Ausgrenzung vermieden. Die betreuten Personen sollen dabei lernen, Beziehungen zu anderen Menschen aufzubauen und verantwortlich zu handeln.

Die Weiterbildung

Die Ausbildung zum/zur Heilpädagogem/-pädagogin ist eine geregelte berufliche Weiterbildung an Fachschulen und Fachakademien. Die Ausbildungszeit dauert – je nachdem ob Vollzeit oder -teilzeit – 1,5 bis 4 Jahre. Am Ende folgt die staatliche Abschlussprüfung.

Einsatzbereiche für Heilpädagogen und -pädagoginnen:


Wichtig für den Beruf ist vor allem, dass Heilpädagoginnen und Heilpädagogen gerne mit Menschen arbeiten und Interesse an pflegerischen, psychologischen und pädagogischen Themen haben. In Deutschland arbeiten über 2.000 Diplom-Heilpädagogen.