Erzieher Jobs für Krippe und Kindergarten

Kita Jobs – Erzieher Jobs und mehr

Erzieher Jobs in einer Kita sind sicherlich die erfüllendsten Berufe, die man sich vorstellen kann. Dazu gehört viel Leidenschaft, Expertise und Einfühlungsvermögen. Klar, das ist natürlich nicht für jeden etwas. Deswegen werden hier auch immer die Besten gesucht. Gehörst Du dazu? Ist das Deine Leidenschaft? Dann wünschen wir Dir viel Erfolg bei Deiner Suche!

TOP-JOB
Wuppertal
Ein Arbeitsplatz, der sich wie selbstverständlich Ihrer Lebensplanung und Ihrem Alltag anpasst. Klingt wie eine Fantasie? Ist es aber nicht!…
persona service AG Mehr Infos
TOP-JOB
Dortmund
Ein Arbeitsplatz, der sich wie selbstverständlich Ihrer Lebensplanung und Ihrem Alltag anpasst. Klingt wie eine Fantasie? Ist es aber nicht!…
persona service AG Mehr Infos
TOP-JOB
Velbert
Ein Arbeitsplatz, der sich wie selbstverständlich Ihrer Lebensplanung und Ihrem Alltag anpasst. Klingt wie eine Fantasie? Ist es aber nicht!…
persona service AG Mehr Infos
TOP-JOB
Fridolfing
Hast du im neuen Jahr den Wunsch nach einer beruflichen Veränderung? Da können wir gerne helfen! Unser „Mäuse“ im Kath.…
Kirchenstifung St. Michael / Kitaverbund Rupertiwinkel /Kita Fridolfing Mehr Infos
TOP-JOB
Köln
Kleine Weltentdecker suchen Dich als Tourguide! Entwicklungsbegleiter gesucht für anregende und haltgebende Tage, die aus mehr als nur Bildung, Erziehung…
Alpha-Med GmbH Mehr Infos
TOP-JOB
Bielefeld
Der DRK Kreisverband Bielefeld e.V. ist Träger von 11 Kindertagesstätten im Stadtgebiet. Die pädagogische Arbeit in unseren Einrichtungen orientiert sich…
TOP-JOB
Halle (Saale)
Als sozial engagierter und moderner Dienstleister für unsere ca. 30.000 Studierenden an fünf Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt sucht das Studenten­werk…
Studentenwerk Halle Mehr Infos
TOP-JOB
Essen
Ein Arbeitsplatz, der sich wie selbstverständlich Ihrer Lebensplanung und Ihrem Alltag anpasst. Klingt wie eine Fantasie? Ist es aber nicht!…
persona service AG Mehr Infos

Was ist Kita-Jobs.com?

Kita-Jobs liefert kurz gesagt Erzieher Jobs. Denn Kita-Jobs ist die neue Plattform für Erzieherinnen und Erzieher, die Erzieher Jobs in Kitas (Krippen, Kindergarten) suchen und schnell einen Überblick über die derzeitigen Stellenangebote haben möchten. Außerdem findet Ihr bei Kita Jobs auch zahlreiche Artikel und Infos rund um den Erzieher-Beruf.

Kita Jobs vereinfacht die Suche nach Stellenangeboten in einer Krippen oder einem Kindergarten

Viele Erzieher tun sich schwer damit, einen neuen Erzieher-Job zu finden. Dabei werden so viele Erzieher, Pädagogen und Kinderpfleger derzeit gesucht. Das Problem: Zahlreiche Jobbörsen bieten entweder nur wenige Stellen an oder sehr viele, die aber kaum etwas mit Erzieher Jobs zu tun haben. Job-Suchende müssen deshalb viele Stellenplattformen und -angebote durchforsten, bis sie ihren Traumjob gefunden haben. Doch Kita-Jobs.com macht das alles einfacher.

Unser Tipp: Wer immer auf dem Laufenden sein möchte, richtet sich den Job-Newsletter von Kita Jobs ein.

Was machen eigentlich Erzieherinnen und Erzieher?

Erzieher/innen betreuen und fördern Kinder. Sie arbeiten hauptsächlich in der vorschulischen Erziehung sowie in der Heimerziehung.

Wie sieht die Ausbildung für einen Erzieher aus?

Die Ausbildung zur Erzieherin oder zum Erzieher ist eine geregelte Aus- bzw. Weiterbildung, die an Fachschulen, Fachakademien, Berufsfachschulen und Berufskollegs stattfindet. In Regel dauert die Ausbildung 2-4 Jahre. Am Ende erhält der Auszubildende die staatliche Abschlussprüfung. Aus- und Weiterbildungen in Teilzeit können dagegen 3 bis 6 Jahre dauern. Es gibt aber auch andere Formen der Aus- und Weiterbildung im Bereich Erziehung, die 1 bis 3 Jahre dauern können.

Wo arbeiten Erzieherinnen und Erzieher hauptsächlich?

Typische Branchen für Erzieherinnen und Erzieher sind der Kindergarten, die Krippe oder der Hort. Pädagogen werden aber auch in Kinder- oder Erziehungsheimen eingesetzt. Viele dieser Kita Jobs findet Ihr übrigens auf unserer Seite.

Wie sehen die Zukunftschancen aus? Welche Erzieher Jobs lohnen sich?

Erzieherinnen und Erzieher werden derzeit händeringend gebraucht. Im Jahr 2019 arbeiteten bereits rund 700.000 Menschen in Kitas und betreuten dabei rund 4 Millionen Kinder (lt. Statista). Die Zahlen dürften seitdem noch weiter gestiegen sein. 2016 gab es allein 720.000 Kinder im Alter zwischen 0 und 3 Jahren, die betreut wurden. Das entspricht einer Quote von nur 32,7 %. Man kann sich also gut ausrechnen, wie viele Erzieher bzw. Pädagogen noch gebraucht werden, wenn noch mehr Eltern ihre Kinder in Krippen geben. Die Betreuungsquoten variieren natürlich noch nach Bundesland und Region. In den Großstädten ist die Versorgung grundsätzlich besser. Eine durchschnittliche Betreuungsquote von über 50 % wird aber nur in Ost-Deutschland erreicht. Das liegt vor allem daran, dass es unterschiedliche Regelungen für die frühkindliche Förderung in einer Tageseinrichtung oder in Kindertagespflege gibt. In Sachsen-Anhalt bestand ein Rechtsanspruch auf Kindertagesbetreuung ab Geburt des Kindes, in Thüringen mit Vollendung des ersten Lebensjahres und in Rheinland-Pfalz mit Vollendung des zweiten Lebensjahres.

Welche pädagogischen Kita-Modelle gibt es?

Der Waldorfkindergarten: Konzipert wurde die Waldorfpädagogik von rudolf Steiner um 1920. Das Hauptziel ist die ganzheitliche Entwicklung von Körper, Seele und Geist. Viele Kinder, die im Waldorfkindergarten waren, besuchen danach auch eine Waldorfschule. Vielen Eltern gefällt aber die Strenge nicht. So werden Plastikspielsachen grundsätzlich abgelehnt. Kinder sollen lieber natürliche, z. B. Holzspielsachen, nutzen. Das Montessori-Konzept: Dieses ist sicherlich eines der populärsten pädagogischen Modelle. Dabei geht es darum, Kinder von Anfang zu unterstützen, etwas selbst zu erreichen. Oder anders ausgedrückt: das eingenständige Lernen steht im Fokus. Der Waldkindergarten: sicher ein Konzept, das nicht für jede Erzieherin oder jedes Kind taugt. Täglich ist man im Freien und nutzt nur das, was die Natur hergibt. Nur bei wirklich schlechtem Wetter zieht man sich in eine Hütte oder einen Bauwagen zurück. Reggio-Pädagogik: Im Mittelpunkt dieses Konzepts steht das Kind als Forscher und Konstrukteur seines eigenen kleinen Lebens. Hierbei geht es um einen individualisierten Bildungsansatz, der das Erkunden Experimentieren in den Vordergrund stellt. Je nach Kindergarten kann die Ausgestaltung dieses Konzeptes stark variieren. Ihr seht: Erzieher Jobs können je nach Kindergarten, Träger (kirchlich oder staatlich) und nach der Pädagogik-Form völlig unterschiedlich sein. Wenn Ihr nach Erzieher Jobs sucht, solltet Ihr deshalb nicht nur schauen, wer der Träger ist, sondern auch welches pädagogische Konzept dahintersteckt.

Welche Eingewöhnungsmodelle finden in Kitas Verwendung?

Meistens wird entweder das Berliner oder das Münchner Eingewöhnungsmodelle angewandt. unterscheiden sich in Dauer und Herangehensweise. Die Eingewöhnung dauert je nach Modell zwischen zwei und vier Wochen. Beide Ansätze richten sich an Kinder unter drei Jahren. Beide Eingewöhnungsmodelle sehen vor, dass ein Elternteil das Kind am Anfang begleitet und dann nach einiger Zeit, wenn das Kind sich sicherer fühlt, zurückzieht.

Wie sucht man nach Erzieher Jobs in 2021?

Ihr sucht nach einer neuen Stelle? Erzieher Jobs gibt es viele. Aber wichtig ist, dass Ihr Euch vor Augen führt, warum Ihr wechseln wollt und wie der neue Job sich von dem alten unterscheiden soll. Lag es vielleicht am pädagogischen Konzept? An der Kita-Leitung? Am Träger oder Arbeitgeber? Oder an den Kollegen? Wenn Ihr nach neuen Erzieher Jobs sucht, solltet Ihr Euch diese Fragen stellen. Ansonsten landet Ihr vielleicht genauso in der gleichen Situation wie vorher, nur eben in einer anderen Kita. Warum selber suchen – wie wäre es mit einer Vermittlung? Natürlich könnt Ihr auch zu einem der vielen Personalagenturen gehen, die Euch viele verschiedene Erzieher-Jobs anbieten können. Der Vorteil: Es gibt viele Erzieher Jobs und Ihr könnt Euch denjenigen aussuchen, der zu Euch passt. Der Nachteil: Oft sind Erzieher-Jobs darunter, die nur schwer zu besetzten sind und Arbeitgeber, die schon lange suchen. Denn die beliebtesten Kitas können meist auch schnell offene Stellen besetzen. Aber mit etwas Glück findet Ihr auch bei einer Vermittlung Euren nächsten Traumjob. Schaut Euch auch mal unsere Artikel zum Thema Erzieher-Jobs, Bewerbung, Tipps usw. an. Hier findet Ihr bestimmt noch viele gute Ratschläge und Ideen. Wir drücken Euch jetzt schon die Daumen für Euren nächsten Erzieher-Job.

Die Suche nach Erzieher Jobs – welche Vorteile bietet Kita-Jobs?

Das Besondere an Kita-Jobs ist, dass es eine Plattform für Erzieherinnen und Erzieher ist, aber auch für die Kita-Leitung und die Kita-Träger. Erzieherinnen finden hier viele interessante Artikel und Tipps. Die Kita-Leitung und der Träger können ihre Erzieher-Jobs einfach und effektiv mit Kita-Jobs bewerben. Neben unserer Stellenbörse bewerben wir die Erzieher-Jobs in unserer Community sowie auf Facebook, Instagram und per Google Ads.