Sozialpädagogen/innen-Jobs

Jobs für alle, die sich um das Wohl der kleinen Zwerge kümmern möchten.

Berufsbild Sozialpädagogen in Kitas

Auch Sozialpädagogen können in einer Krippe oder einem Kindergarten arbeiten. Sie sind dann aber keine Erzieher, sondern eben Sozialpädagogen. Auch wenn viele denken, nach drei Jahren Studium und Diplom wäre das vielleicht eine Herabstufung – auch die Arbeit in einer Kita kann sehr erfüllend sein. Und die Kleinen danken es einem jeden Tag. Was könnte also schöner sein?

Im Vergleich zum Erzieher haben Sozialpädagogen sicherlich weniger praktische Erfahrung. Dafür sind sie in den Bereichen Psychologie, Erziehung und Pädagogik besser geschult. Ein weiterer Vorteil: Sozialpädagogen können leichter aufsteigen und sind öfters im Bereich der Kita-Leitung zu finden.