Mit den Kindern ins Museum … ins Kindermuseum

Anfassen, laut und neugierig sein unbedingt erwünscht! In diesen Museum gibt es nicht nur ein pädagogisches, kindgerechtes Zusatzprogramm – diese Museen haben ihr komplettes Programm auf kleine Besucher ausgerichtet! Von Aurich nach Potsdam und Dresden, über Gießen bis nach Stuttgart – hier kannst Du mit den Kleinen entdecken, staunen, erleben und eine super Zeit verbringen. Also gleich den nächsten Ausflug planen; welche Konditionen für Kita-Gruppen gelten, haben wir Euch herausgesucht.

MachMitMuseum Miraculum in Aurich
Zur Miraculum Kunstschule für Kids in Aurich gehört seit 2000 auch das MachMitMuseum, zu finden im Gebäude des Historischen Museums. In jedem Jahr gibt es eine neue Ausstellung zu einem anderen Motto, die dann acht bis neun Monate geöffnet ist – Familien, Kitas und Schulklassen zum Lernen und Ausprobieren mit allen Sinnen anregen will. 2018 geht es „In 80 Minuten um die Welt“: mit Fahrsimulationen, Urwald, Flughafen, Pyramidenabenteuer und vielem mehr.

Gruppen sollten sich unbedingt anmelden und erhalten dann auch einen erfahrenen Mitarbeiter an die Seite gestellt.

Extavium in Potsdam
Das wissenschaftliche Mitmachmuseum Extavium (ehemals Exploratorium)  in der Potsdamer Stadtmitte ging 2004 aus einer Elterninitiative hervor und will eine individuelle Betreuung der Besucher in der interaktiven Ausstellung ermöglichen. Für Kita-Gruppen gibt es 2018 vom 11. bis 21. September die Kita-Forscherwochen „Der Herbst im September“. Wer in dieser Zeit nicht kann, bucht das ca. zweistündige Kita- bzw. Hortprogramm mit Experimentierkurs bzw. Glibberkurs-Klassiker.

Dresdener Kinder-Museum
Das Kinder-Museum im Deutschen Hygiene-Museum Dresden bietet einen Erlebnisbereich für Kids von 5 – 12 Jahren. Hier gibt es auf rund 500 Quadratmetern viel auszuprobieren zu allen fünf Sinnen. Wissensvermittlung und Selbsterfahrung des eigenen Körpers stehen dabei im Zentrum der interaktiven Stationen und Experimente. Aber auch Themenführungen durch die Dauer- oder Sonderausstellungen sind möglich, lass Dich am besten beraten und mache einen entsprechenden Besuchstermin aus.

Mondo Mio in Dortmund
Das Kindermuseum Mondo Mio! befindet sich im Dortmunder Westfalenpark. Dort könnt Ihr Euch vielfältigen Kulturen auf ca. 1.000 Quadratmetern Fläche widmen. Die Ausstellung wurde altersübergreifend konzipiert, eignet sich jedoch besonders für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren. Kitas werden 90-minütige Programme unter Anleitung von pädagogischen Fachkräften geboten, die sich auf interkulturelle und umweltpädagogische Aspekte konzentrieren.

Hervorgegangen ist dieses Kindermuseum übrigens aus der Sammlung „basic needs“ des indischen Künstlers Rajeev Sethi, die er anlässlich der Expo 2000 in Hannover zusammengetragen hat.

Mathematikum in Gießen
Das Mathematikum am Gießener Hauptbahnhof ist nicht nur was für Schulkinder, die schon rechnen können. Für die Kleineren gibt es einen speziell gestalteten Bereich: das Mini-Mathematikum – dafür müsst Ihr jedoch in jedem Fall einen Besuchstermin buchen. Ihr erhaltet den kompletten Bereich für 1,5 Stunden sowie einen Mitarbeiter für Euch (mit maximal 25 Kindern). Nach einer Vorstellung und Einweisung im Sitzkreis geht es an das freie Erforschen und Experimentieren mit den Exponaten.

Kindermuseum Junges Schloss in Stuttgart
Das Landesmuseum Württemberg in Stuttgart bietet im Jungen Schloss regelmäßig wechselnde Ausstellungen zu unterschiedlichen, historischen Themen. Vorbildlich: In kostenlosen Fortbildungen für Erzieher informiert das Museum über die aktuelle Ausstellung mit Zusatzprogramm, die dazugehörigen Materialien und Aktionen.

Leider wird das Junge Schloss derzeit renoviert und ist bis zum 20. Oktober geschlossen. Dann geht es aber wieder gleich los mit der Mitmachausstellung „Räuber Hotzenplotz“. Die Kleinen können dabei selbst aktiv werden, anfassen, ausprobieren und mitmachen. Zahlreiche Spielstationen und eine fantasievolle Landschaften erwarten die Kinder und lassen sie die Jagd nach dem Räuber kreativ nacherleben.

Alle Orte sind zu weit weg für einen Besuch mit Eurer Einrichtung? Dann schau beim Bundesverband Deutscher Kinder- und Jugendmuseen nach, hier findest Du noch weitere tolle Kindermuseen!

Lust auf was Neues? Wie wäre es mit der Suche nach Stellenangebote Erzieherinnen oder such doch mal nach Erzieher Jobs?

Categories:   Erzieher-News, Kita-Tipps

Kommentare

Sorry, keine Kommentare erlaubt.