Kostenloses Handbuch zur Organisationsentwicklung von Kitas

Organisatorische Herausforderungen begegnen Dir und Deinem Team im Kindergarten täglich: Die Betreuungsplätze sollen ausgebaut werden, die Ansprüche an die pädagogischen Leistungen steigen, aber es fehlt vielerorts an geeignetem Personal. Die Universitäten Hildesheim und Heidelberg haben, unterstützt von der Robert Bosch Stiftung, ein Handbuch erstellt. Darin findest Du gelungene Praxisbeispiele und Anregungen für eine systematische Weiterentwicklung der organisatorischen Abläufe in Deiner Einrichtung.

Aus Kita-Fallbeispielen lernen
Das Handbuch „Organisationsentwicklung in Kitas – Beispiele gelungener Praxis“ widmet sich auf knapp 100 Seiten den Bereichen Partizipation (Mitbestimmung durch die Kinder), Elternbeteiligung, Leitung, Personal und Wachstum. Außerdem gibt es Impulse für die Kita-Zukunft, einen Glossar und Literaturvorschläge für die weitere Auseinandersetzung. Eine Lektüre, von der sicher jeder in Eurem Team profitieren kann, wenn es darum geht, Abläufe, Regeln, Ressourcen und die Betrachtungsweise der Organisation weiterzuentwickeln.

Kita-Orga: Wie machen das die anderen?
Elf Kitas, die für ihre guten Konzepte bekannt und ausgezeichnet worden sind, wurden von den Wissenschaftlern besucht, befragt und ausgewertet. Zum Teil kamen dabei sehr unterschiedliche Erfahrungen heraus: Viele Einrichtungen verzeichnen zum Beispiel, dass die Beteiligung und das Engagement der Eltern nachlässt – da vor allem die Frauen nun viel öfter berufstätig seien als noch vor zehn Jahren. In ländlichen Gebieten gebe es jedoch einen stärkeren Zusammenhalt, beispielsweise über Whatsapp-Gruppen sind die Eltern untereinander und/oder mit Erziehern vernetzt – die Kommunikation daher schnell und auch an Wochenenden gewährleistet.

Ein Beispiel für Partizipation
Mitbestimmung durch die Kinder kann zum Beispiel bedeuten, dass diese selbst über die Vergabe des Budgets für neues Spielzeug entscheiden dürfen. Dafür tagt ein Kinderrat, der von einer Erzieherin moderiert wird, und später eine Kinderkonferenz. Am Ende darf jedes Kind seine Stimme abgeben, welches Spielzeug welche Gruppe erhalten soll.

Ein Beispiel für neue Wege der Personalentwicklung
Der Träger setzt sich aktiv mit dem Thema Fachkräftemangel auseinander und plant daher den Aufbau einer trägereigenen Fachschule. Dort sollen sich Quereinsteiger als Erzieher qualifizieren. Die Qualifizierung erfolgt über einen Wechsel aus Theorie- und Praxisphasen. Der Vorteil: Die neuen Erzieher werden bereits drei Jahre lang in den Alltag der Einrichtungen eingebunden und lernen auf einer theoretischen Basis die spezifischen Hintergründe des dortigen Konzeptes genaustens kennen.

Impulse für Wachstum und Weiterentwicklung
Durch stetiges Wachstum einer Einrichtung wird es nötig, den Status quo regelmäßig zu kontrollieren. Welche neuen Bedürfnisse gibt es? Wie haben sich die Ansprüche der Eltern verändert? Muss der Personalbedarf neu geplant werden? Eventuell müssen neue Räumlichkeiten gefunden werden bzw. zum Beispiel die Krippengruppe ausgegliedert werden.

Kostenloses Handbuch beziehen
Du willst mehr erfahren: Die Printversion der Publikation kann kostenlos bei der Stiftung Universität Hildesheim bestellt werden. Hier geht’s zum kostenlosen Download des Handbuchs zur Organisationsentwicklung.

Beteiligt waren an der Erstellung: die Universität Hildesheim, Institut für Erziehungswissenschaft – Prof. Dr. Carola Iller und Dipl. Päd. Cindy Mieth; Universität Heidelberg, Institut für Bildungswissenschaft: Prof. Dr. Monika Buhl, Tanya Freytag, M.A. und Jill Baier, B.A.

Lust auf was Neues? Muss ja kein gruseliger Job sein, sondern einer der Spaß macht. HIer geht’s zu den Stellenangeboten: Erzieher Stellenangebote BerlinErzieher Stellenangebote MünchenErzieher Stellenangebote DüsseldorfErzieher Stellenangebote FrankfurtErzieher Stellenangebote HamburgErzieher Stellenangebote DortmundErzieher Stellenangebote BremenErzieher Stellenangebote StuttgartErzieher Stellenangebote LeipzigErzieher Stellenangebote DresdenErzieher Stellenangebote KölnErzieher Stellenangebote MainzErzieher Stellenangebote WiesbadenErzieher Stellenangebote Bochum

Categories:   Erzieher-News, Kita-Leben, Kita-Qualität, Kita-Tipps

Kommentare

Sorry, keine Kommentare erlaubt.