Erzieher/in (m/w/d) in Dortmund

  • Vollzeit
  • Dortmund

Katholische Kindertageseinrichtungen Östliches Ruhrgebiet gGmbH

Für unsere katholische Kindertageseinrichtung St. Christophorus in Dortmund suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Erzieherinnen/Erzieher (m/w/d) in Vollzeit!

Die Kindertageseinrichtung St. Christophorus ist eine zweigruppige Einrichtung, in der insgesamt 40 Kinder im Alter von 2-6 Jahren betreut werden. Wir suchen Teamplayer, die bereit sind mitzugestalten, Chancen zu ergreifen, Verantwortung zu übernehmen und nach modernsten entwicklungspsychologischen Grundsätzen zu arbeiten.

Ihre Aufgaben:

Sie sind als pädagogische Fachkraft in einer Gruppe eingesetzt und begleiten Kinder in einem ihrer wichtigsten Lebensabschnitte. Weiterhin sind Sie unter anderem verantwortlich für die Betreuung von Kindern im Alter von 2-6 Jahren und die damit einhergehende intensive und partnerschaftliche Bindungsarbeit mit Familien.

Ihre Aufgaben umfassen die Begleitung und Förderung der Kinder und die Umsetzung unseres religionspädagogischen Ansatzes in Verbindung mit stabiler und strukturierter Bildungsarbeit.

Zudem gehört es zu Ihren Verantwortlichkeiten, eine vertrauensvolle Erziehungspartnerschaft mit den Eltern aufzubauen.

Die Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Kindertageseinrichtung sowie die Arbeit im Rahmen des Qualitätsmanagements fällt ebenso in Ihren Aufgabenbereich.

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über eine Berufsausbildung zum/zur Erzieher/-in
  • Eine hohe soziale Kompetenz sowie eine positive und wertschätzende Grundhaltung auch in der dialogischen Arbeit mit Eltern sind für Sie selbstverständlich
  • Sie sind dazu bereit, sich engagiert in die Arbeit der Kita einzubringen und flexibel auf neue Herausforderungen zu reagieren
  • Sie bringen Freude im Umgang mit den Kindern mit
  • Sie besitzen Einfühlungsvermögen für die Bedürfnisse von Kindern und deren Eltern
  • Sie identifizieren sich mit den Aufgaben, Zielen und Werten der katholischen Kirche
  • Darüber hinaus sind Sie kontaktfreudig, zuverlässig und verbindlich in Ihrem Auftreten, um für die Kinder, Eltern und das Kollegium eine Verlässlichkeit zu schaffen
  • Sie sind bereit, an der Durchführung systematischer Qualitätsentwicklung mitzuwirken

Über uns:

Die Katholische Kindertageseinrichtungen Östliches Ruhrgebiet gGmbH ist Träger von 86 katholischen Kindertageseinrichtungen in den Bezirken Dortmund, Lünen, Herne und Castrop-Rauxel. Als Orte des gelebten Glaubens und als familienunterstützende Bildungseinrichtung gestalten unsere Kindertageseinrichtungen das gesellschaftliche und kirchliche Leben aktiv mit. Eltern schätzen unser klares Profil, das auf dem Selbstverständnis der katholischen Kirche basiert. Unsere Einrichtung steht allen Kindern offen, deren Eltern sich für unsere religiös geprägte pädagogische Ausrichtung entscheiden.

Die Kita St. Christophorus arbeitet im Verbund mit der Kita St. Urbanus und trägt das Zertifikat „Kita als familienpastoraler Ort“. Kitas mit dieser Zertifizierung sind eng an die Kirchengemeinde angegliedert, wodurch die Arbeit mit einem hohen religionspädagogischen Ansatz ermöglicht und ein vielfältiges Angebot an Aktivitäten angeboten werden kann. In unserer Kita besteht die Möglichkeit der inklusiven Arbeit.

Wir bieten Ihnen:

  • Die Mitarbeit in einem wertschätzenden, engagierten Team
  • Einen vielseitigen Arbeitsplatz
  • Ein gutes System an Unterstützung, Beratung und Fortbildung durch unsere Regionalleitungen
  • Eine familienbewusste Personalpolitik zur guten Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Eine unbefristete Anstellung mit 39 Wochenstunden (nach Absprache auch in Teilzeit), die nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) S 08a vergütet wird
  • Weitere soziale Leistungen nach den Bestimmungen der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO)
  • Darüber hinaus eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge

Haben Sie Lust, in einem neuen Team Ihre Ideen und Wünsche einzubringen und so Ihre Vorstellungen von der pädagogischen Arbeit mit Kindern zu verwirklichen? Dann freuen wir uns sehr über Ihre Bewerbung!

Bei Fragen steht Ihnen Frau Michaela Koßmann unter der Telefonnummer 0231 1848 456 gerne zur Verfügung.
Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.