Erzieher*in für die Preschool (m/w/d)

Landkreis Darmstadt-Dieburg

Die Landkreis-Ebene sorgt dort für Lebensqualität, wo die Kommune zu klein ist und die Landesregierung das große Ganze im Blick haben muss. Sie macht unsere Straßen sicherer, schützt die Natur und fördert die Wirtschaft. Der Landkreis baut Schulen, betreibt Krankenhäuser und unterstützt Familien. Der Kreis kümmert sich. So wird niemand abgehängt: nicht vom gesellschaftlichen Miteinander, nicht vom technischen Fortschritt und nicht von der Gesundheitsversorgung. Fast 300.000 Menschen in den insgesamt 23 Kommunen können darauf täglich vertrauen. Darmstadt-Dieburg ist ein Wachstumskreis zwischen den Metropolregionen Rhein-Neckar und Frankfurt-Rhein-Main. Täglich schaffen unsere Verwaltungsspezialisten die Synthese aus Fortschritt und Tradition und kombinieren diese mit bedarfsorientierten Öffnungszeiten sowie mit der Professionalität und Flexibilität eines modernen Arbeitgebers.

Der Internationale Kindergarten (Preschool) wurde 2003 gegründet und ist Teil des Projektes Internationale Schule im Schuldorf Bergstraße in Seeheim-Jugenheim. Bis zu 75 Kinder aus zurzeit 14 Nationen, aufgeteilt in drei altersgemischten Gruppen (3 – 6 Jahre), besuchen die Einrichtung. Unser Team setzt sich mit vollem Engagement dafür ein, die Qualitäten jedes einzelnen Kindes zu erkennen und weiter zu entwickeln.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.11.2021, zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, eine*n

Erzieher*in für die Preschool

mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 16 Stunden. 

Freuen Sie sich auf abwechslungsreiche Aufgaben:

  • Ihnen obliegt die Betreuung der Kinder bei unterschiedlichen Lernaktivitäten und Sie haben dabei die Möglichkeit Kinder ganzheitlich und entwicklungsangemessen herauszufordern und zu stärken.
  • Die soziale Entwicklung der Kinder fördern Sie durch kreatives Spielen, Sport und Bewegung.
  • Sie fördern außerdem die Sprach- und Lesekompetenzen der Kinder in Deutsch und Englisch und stärken deren Interesse an der Sprache.
  • Darüber hinaus unterstützen Sie die Kinder bei der Körperpflege.
  • Zu Ihrem Aufgabenbereich gehören außerdem die Erstellung von Dokumentationen sowie das Führen von Elterngesprächen.

Mit diesen Leistungen möchten wir Sie überzeugen:

  • Eine leistungsgerechte Bezahlung in der Entgeltgruppe S 8b des Tarifvertrags für den Sozial- und Erziehungsdienst (SuE) mit regelmäßigen Tariferhöhungen (ca. 15.400 € bis 17.900 € brutto jährlich).
  • Mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und kollegialen Absprachen unterstützen wir Sie dabei, Familie und Beruf zu vereinbaren.
  • Flache Hierarchien und schnelle Entscheidungsprozesse machen es Ihnen leicht, neue Impulse zu setzen und Ihre Ideen in die Praxis umzusetzen.
  • Wir fördern Sie mit umfangreichen Fortbildungsmöglichkeiten bei Ihrer fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung.
  • Sie arbeiten in einem interdisziplinären, internationalen und engagierten Team.

Mit diesen notwendigen Qualifikationen können Sie uns überzeugen:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in mit staatlicher Anerkennung oder einen vergleichbaren Abschluss mit Anerkennung als Fachkraft nach § 25b HKJGB.
  • Berufserfahrung in der Erziehung oder im Vorschulunterricht ist wünschenswert.
  • Sie besitzen gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie einen flüssigen Sprachstil.
  • Ihre Arbeitsweise zeichnet sich durch Engagement, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit und Selbständigkeit aus.

Hinweise:

  • Der Landkreis Darmstadt-Dieburg steht für Chancengleichheit
  • Die Ausübung der Tätigkeit unterliegt den Bestimmungen des Masernschutzgesetzes

Bewerbungsfrist: 05.10.2021 
Kennziffer: 135/2021

Wenn Sie sich in diesem Profil wiederfinden, freuen wir uns über Ihre Bewerbung.

Ihre Fragen rund um die Beschäftigung bei der Landkreisverwaltung Darmstadt-Dieburg oder zum Auswahlverfahren beantwortet Ihnen gerne unsere Personalreferentin, Frau Wilms, Telefon 06151 881-1387, E-Mail: m.wilms@ladadi.de

Ansprechpartner1

Bei Fragen zu unserer Aufgabenbeschreibung wenden Sie sich bitte an Frau Röhrig, die Leiterin unseres Fachbereichs „Schulservice“: Telefon 06151 881-2232, E-Mail: r.roehrig@ladadi.de

Ansprechpartner2

Wir bitten Sie, uns Ihre Bewerbung über den untenstehenden Button zu übermitteln und von Bewerbungen auf dem Postweg oder per E-Mail abzusehen.

Sie fragen sich, wie es weitergeht und wann wir Sie kennenlernen wollen? Dann sollten Sie bereits heute am 13.10.2021 Zeit für ein Kennenlernen haben. Wir informieren rechtzeitig mit einer Einladung und weiteren Informationen über den Ablauf Ihres Vorstellungsgesprächs bei uns.

Den Link zum Original der Stellenanzeige finden Sie hier:
https://www.ladadi.de/landkreis-verwaltung/personal/stellenangebote.html?jh=5vqkct48orbdcus3ijtg9f1i6eucce3

Eine Übersicht unserer aktuellen Stellenausschreibungen finden Sie unter www.ladadi.de/karriere

Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns am Herzen. Bei uns eingehende Bewerbungsunterlagen werden in unserem Bewerbungsmanagementsystem gespeichert und spätestens 6 Monate nach Abschluss des Verfahrens gelöscht. Weitere Hinweise zum Datenschutz finden Sie auf unseren Internetseiten unter https://www.ladadi.de/landkreis-verwaltung/personal/ihre-bewerbung-beim-ladadi/datenschutz.html