Einrichtungsleitung – Sozialpädagoge, Päd. Fachkraft, Sonstige vgl. Qualifikation (m/w/d)

  • Vollzeit
  • Rosenheim

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.

Stellenumfang: Vollzeit (39 Stunden)
Vertragsart: Unbefristet
Beginn: 01.07.2022 oder später
Stellen-ID: 27702
Eingruppierung: Anlage 33, Gruppe S13 bis S13 – zum AVR-Rechner

Arbeitsort: Kinderhaus Am Keferwald, Meraner Straße 52, 83024 Rosenheim

Wir sind …

… ein Kinderhaus mit einem Betreuungs- und Bildungsangebot für 48 Krippenkinder und 50 Kinder­gartenkinder. Unser Haus mit großzügiger Außenfläche liegt in der Nähe des Keferwaldes. Unser Einrichtungskonzept orientiert sich am naturpädagogischen Ansatz.

Mit der richtigen Kleidung ausgestattet erkunden wir den nahegelegenen Wald und unsere Umge­bung. Vielfältige Natur- und Umweltbegegnungen sind fester Bestandteil und besonderer Anspruch unserer Pädagogik.
Wir suchen Sie als Kinderhausleitung mit Ihrer aufgeschlossenen Persönlichkeit und mit Ihrem Erfahrungsschatz, um die bereits vorhandenen innovativen Konzepte zur Teilöffnung und zur situa­tionsorientierten sowie sozialräumlichen Arbeit weiterzuentwickeln im Miteinander mit dem Team.
Sie stehen vor einer beruflichen Veränderung und möchten in einem solidarischen Team beim Caritasverband arbeiten?

Bewerben Sie sich als KiTa-Leitung – wir freuen uns auf Sie!

Wir sehen unseren Auftrag in der Entwicklungsbegleitung und Stärkung der kindlichen, sozialen und lebenspraktischen Kompetenz. Wir folgen dabei dem Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplan in unseren pädagogischen Handlungen und ermöglichen so den Kindern ganzheitliches Lernen mit allen Sinnen.
Als katholische Kindertageseinrichtung ist für uns das christliche Menschenbild handlungsleitend, religiöse Rituale sind genauso fester Bestandteil im Alltag wie das Feiern kirchlicher Feste in Anleh­nung an den Jahreskreislauf.
Wir legen Wert auf eine offene und konstruktive Erziehungspartnerschaft und ein wertschätzendes und ehrliches Miteinander aller Beteiligten in der Arbeit. Ein einrichtungsspezifisches Schutz­kon­zept bildet die Grundlage für ein am Kindeswohl orientiertes (Auf-)Wachsen der Kinder und ihrer KiTa.

Sie sind verantwortlich für …

  • die Umsetzung der Vorgaben im Rahmen des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplanes und des BayKiBiGs
  • die Planung, Durchführung und Reflexion der pädagogischen und organisatorischen Arbeit vor Ort
  • die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung der individuellen Einrichtungskonzeption sowie deren Umsetzung
  • die Einhaltung und Umsetzung der vom Träger vorgegebenen Qualitätsstandards, Richtlinien und Verwaltungsabläufe
  • Personalführung und Teamentwicklung, sowie fachliche Beratung und Begleitung der Arbeitsprozesse
  • die aktive Gestaltung der Erziehungspartnerschaft mit Eltern und dem Elternbeirat
  • die Planung und Einhaltung der Budgetvorgaben
  • die Zusammenarbeit mit weiteren Fachdiensten und Gremien
  • die Umsetzung unserer Qualitätsstandards zum Thema Kinderschutz

Wir freuen uns auf Sie, weil Sie …

  • die fachliche Qualifikation (z.B. Staatlich anerkannte/r Erzieher/in, Pädagogische Fachkraft, Sozialpädagoge/in, Kindheitspädagoge/in) mitbringen
  • sich nach mehrjähriger Berufserfahrung bei uns weiterentwickeln möchten
  • sie bereit sind, Verantwortung zu übernehmen
  • sie ein vielseitiges Aufgabenfeld mit eigenen Ideen innovativ gestalten möchten
  • mit achtsamer Haltung den Kindern, Eltern und Mitarbeiter/innen begegnen
  • den digitalen Wandel in der Sozialwirtschaft durch die Umsetzung digitaler Veränderungs­prozesse in Ihrem Verantwortungsbereich unterstützen
  • sich mit den Zielen und Werten der Caritas identifizieren und die Bereitschaft zeigen, diese im Berufsalltag umzusetzen und zu leben

Bei uns erwartet Sie …

  • eine an Ihre Fähigkeiten individuell angepasste Einarbeitung in Ihre Aufgaben als Einrich­tungs­leitung
  • ein wertschätzendes Arbeitsumfeld in einem kollegialen Team sowohl vor Ort als auch mit dem Fachbereich Kindertageseinrichtungen des Trägers
  • eine attraktive AVR-Vergütung mit Jahressonderzahlungen (angelehnt an den TVöD) mit über­durchschnittlichen Sozialleistungen wie arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersvorsorge, Krankenzusatzversicherung, Jobticket, Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen, 30 Tage Urlaub (bei einer 5-Tage-Woche) sowie bis zu drei Besinnungs- und fünf Fortbildungstage
  • die Freistellung von der Tätigkeit in der Einrichtung für Fortbildungstage/Zusatz­qualifika­tio­nen und Besinnungstage
  • persönliche und berufliche Weiterentwicklung unter anderem durch unser verbandseigenes Institut für Bildung und Entwicklung
  • ein sicherer Arbeitsplatz bei einem großen sozialen Arbeitgeber mit vielfältigen Entwick­lungs­möglichkeiten
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe, bei der sich Familie und Beruf gut miteinander vereinbaren lassen
  • viel Raum für Kreativität, Gestaltung und Mitbestimmung
  • weitere Arbeitgeber-Leistungen und Benefits, die Sie hier finden

Sie möchten uns kennenlernen? Wir freuen uns!

Die Inklusion von Menschen mit Behinderung entspricht unserem Selbstverständnis. Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Sie aufgrund der geltenden Datenschutzgrund­verordnung bitten, sich online über unser Bewerbungssystem zu bewerben.

Kontakt:

Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Christa Tolksdorf:
Caritas-Kinderhaus am Keferwald
Meraner Straße 52
83024 Rosenheim

Christa Tolksdorf
christa.tolksdorf@caritasmuenchen.de
0 80 31 – 20 37 – 21