Erzieherinnen und Erzieher (w/m/d)

  • Vollzeit
  • Halle

Studentenwerk Halle

Als sozial engagierter und moderner Dienstleister für unsere ca. 30.000 Studierenden an fünf Hochschulen des Landes Sachsen-Anhalt sucht das Studentenwerk Halle zum nächstmöglichen Zeitpunkt sowie zum 01.08.2021 und zum 01.01.2022 engagierte

Erzieherinnen und Erzieher (w/m/d)

zur Nachfolge für unsere in den Ruhestand tretenden Kolleginnen in der Kindertageseinrichtung „Angelika Hartmann“ in Köthen (Anhalt). Zum Team gehören derzeit 18 pädagogische Fachkräfte, die für die Betreuung, Förderung und Erziehung von bis 50 Krippenkindern sowie von bis zu 75 Kindergarten­kindern verantwortlich sind.

Ihre Aufgaben sind:

  • die Betreuung, Förderung und Erziehung von Kindern bis zum Schuleintritt,
  • die Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der pädagogischen Konzeption,
  • eine kooperative Zusammenarbeit mit der Elternschaft,
  • die Reflexion der pädagogischen Arbeit.

Ihr Profil:

Sie verfügen über

  • einen Abschluss als pädagogische Fachkraft nach § 21 Absatz 3 KiFöG LSA, beispielsweise als „Staatlich anerkannte/-r Erzieherin/Erzieher“,
  • soziale Kompetenz beim Umgang mit den anvertrauten Kindern und deren Eltern,
  • hohe Verantwortungs- sowie Einsatzbereitschaft, Teamgeist und Eigeninitiative,
  • Wünschenswert sind anwendungsbereite Kenntnisse der englischen Sprache.

Wir bieten Ihnen:

  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 35 Stunden (auf Wunsch auch weniger) in einem guten Team,
  • ein tarifgebundenes Arbeitsverhältnis nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie die üblichen Sozialleistungen,
  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe S 8 a Teil II Abschnitt 20 EGO TV-L.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Das freut uns!

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bis zum 30. April 2021 an die Abteilung Recht/Personal/Soziales des Studentenwerkes Halle, Wolfgang-Langenbeck-Straße 5 in 06120 Halle (Saale) oder digital an folgende Mailadresse: bewerbung@studentenwerk-halle.de

Für Rückfragen erreichen Sie uns unter gleicher Mailadresse oder unter der Telefon­nummer: 0345/6847518.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte und ihnen Gleich­gestellte bevorzugt berücksichtigt.

Mit der Übersendung der Bewerbungsunterlagen stimmen Sie der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit diesem Personalauswahlverfahren zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte den Daten­schutz­hinweisen zum Personalauswahlverfahren auf unserer Homepage:
www.studentenwerk-halle.de/datenschutz

Aus verwaltungstechnischen Gründen erhalten Sie keine gesonderte Ein­gangs­bestätigung für die eingereichte Bewerbung. Zudem können Vorstellungs­kosten vom Studentenwerk leider nicht erstattet werden. Ihre Bewerbungsunterlagen senden wir Ihnen bei Vorlage eines ausreichend frankierten Umschlages zurück.